top of page
Suche
  • gamearea-HESSEN

Zweiter „Made in Germany“-Steam Sale von Games Germany gestartet

- 215 Games „Made in Germany”

- Initiiert und organisiert von Games Germany

- Mit dabei „Chained Echoes“ von Matthias Linda


Nach dem großen Erfolg des ersten Games Germany Steam Sales im Februar 2022 startet heute um 19 Uhr das zweite „Made in Germany“-Steam Event. Bis zum 29. Juni werden mehr als 215 Games „Made in Germany” auf der Plattform zu einem vergünstigten Preis angeboten. Darunter befinden sich eine Vielzahl bekannter Spiele und Studios. Teilweise mehrfach ausgezeichnete Preisträger des Deutschen Computerspielpreises und des Deutschen Entwicklerpreises sind beim Games Germany Steam-Event vertreten. Mit dabei unter anderem „Chained Echoes“ von Matthias Linda, „Everspace 2“ von ROCKFISH Games, „Anno 1800“ von Ubisoft Mainz, „Hunt: Showdown“ von Crytek, „Dorfromantik“ von Toukana Interactive und „Signalis“ von rose-engine.


Initiiert und organisiert wurde der Steam Sale von Games Germany, dem Zusammenschluss deutscher Gamesförderungen und Netzwerkinstitutionen. Ziel von Games Germany ist es, die große Vielfalt deutscher Spiele auf der Online-Vertriebsplattform Steam-Nutzer:innen weltweit zu präsentieren und die deutschen Studios beim Vertrieb ihrer Games zu unterstützen. Auch große, deutsche Publisher wie Crytek, Deck13 Interactive GmbH, Daedalic Entertainment, Assemble Entertainment und THQ Nordic stellen ihre Titel für den „Made in Germany“-Sale ab dem 22. Juni zu Verfügung.


Steam verzeichnet laut Herstellerangaben täglich über 69 Millionen aktive Nutzer:innen. Die Teilnahme an diesem Sale-Event bietet Entwickler:innen die Chance die internationale Reichweite ihrer Spiele auszubauen und ihren Bekanntheitsgrad zu vergrößern.


Weitere Infos unter: https://www.games-germany.de/about/

Rückfragen an: info@games-germany.de


18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page